Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Trinken gegen das Leid – Spende für die Ukraine

Es war bis vor einigen Tagen noch kaum vorstellbar, welche Zerstörung und welches Leid ein einzelner skrupelloser Mensch, dem die letzten zivilisatorischen Sicherungen durchgebrannt sind, und seine willfährigen Befehlsausführer im Europa von Heute noch verursachen können.

Die Hilferufe, die Bilder und Berichte aus der verzweifelt kämpfenden Ukraine erschüttern massivst, wie wohl die Solidarität und Hilfsbereitschaft der Zivilbevölkerung in der Welt einem den Glauben an die Menschlichkeit wieder zurückgeben.

Mir ist bewusst, dass es nur ein winzig kleiner Beitrag sein kann, aber Les Dilettants möchte von jeder verkauften Weinflasche einen Euro an Hilfsprojekte in der Ukraine spenden. Diese Aktion gilt vorerst bis Ostern, meine Frau Petra und ich werden den entstehenden Betrag noch verdoppeln. Dann ziehe ich Zwischenbilanz, informiere Euch über die Summe der Hilfsgelder und die Auswahl der Projekte. Ideen Eurerseits sind herzlich willkommen.

Bis dahin überlege ich noch weitere Initiativen und hoffe, dass dieser vollkommene Irrsinn sein schnellstmögliches Ende findet.

Fühlingsweine Ukrainehilfe
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.