Domaine Bru-Baché – Bulle Baché

 20,00

 26,67 / l

  • Weinart: Schaumwein, Méthode ancestrale oder auch PetNat
  • Region: Südwestfrankreich
  • Appellation: Vin mousseux
  • ohne Jahrgang
  • Rebsorte(n): Gros Manseng 50 %, Petit Manseng 50 %
  • Alkoholgehalt: 11 % vol.
  • Bewirtschaftung: Biologisch
  • Sulfite zugesetzt: ja
  • Begleiter zu: Aperitif, kalte Vorspeisen

Nicht vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: BRUBUL Kategorien: , , , Schlagwörter: ,

Ein Pet Nat – warum auch nicht

Die Weine aus dieser versteckten Ecke in Südwestfrankreich sind eigen, anständig viel Säure, exotische Fruchtaromen und viel mineralische Würze. Eigentlich gibt es nur zwei Rebsorten: Gros Manseng, die Sorte für das eher Grobe, und Petit Manseng für die eher feineren süßen Varianten.

Ich gebe es zu, ich war skeptisch bei der Musterflasche. Erstens hatte ich das Jurançon bezüglich Pet Nat gar nicht auf dem Schirm, und schließlich kann man bei solchem Getränk gar fürchterlich einfahren. Wenn der Winzer aber sein Handwerk versteht und die Trauben mitspielen, dann kommt Freude auf. Ein äußert trinkiger Pet Nat mit ein wenig Trübung und Hefedepot, leichter Restsüße, Exotikfrucht und unterstützender Säure. Trinkfreude ist garantiert.

Ausbau

Méthode ancestrale, d.h. angegorener Traubenmost gärt in der Flasche unter Bildung von Kohlendioxid zu Ende

Trinkreife

ab sofort bis 2022

Serviervorschlag

8 °C, auch am nächsten Tag noch sehr brauchbar. Leichtes Hefedepot, Vorsicht beim letzten Schluck.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Domaine Bru-Baché – Bulle Baché“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.