Jean-Claude Buecher – Fleur de lys 2016

 23,50

 31,33 / l

  • Weinart: Schaumwein, weiß
  • Region: Elsass
  • Appellation: Crémant d’Alsace
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorte(n): Pinot Blanc
  • Alkoholgehalt: 12,5% vol.
  • Bewirtschaftung: nach biologischen Grundsätzen
  • Sulfite zugesetzt: ja
  • Begleiter zu: Vorspeisen, kann aber auch gegen leichtere Hauptspeisen bestehen

17 vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: BUEFLE16 Kategorien: , , , Schlagwort:

Die Lilie aus dem Keller

Österreichischen und auch anderen Sekttrinkern ist das ja nicht so bewusst, aber aus dem Pinot Blanc oder Weißburgunder lassen sich hervorragende reinsortige Schaumweine herstellen, die es an Tiefe und Komplexität mit kleineren Champagnern durchaus aufnehmen können.

So auch in diesem Fall, der Fleur de lys, einem richtig geilen Sprudelteil. Sie, die Lilie, hat bei einer Privatverkostung im Laufe eines Abends einen Winzerchampagner aus dem Marnetal mit einem hohen Anteil an Pinot Blanc so nebenbei versenkt. In der Nase und am Gaumen elegant mit tüchtig viel Säure, ein wenig Brioche ist schon dabei. Langer Nachhall, auch warm mit viel Luftkontakt noch extrem gut trinkbar. Quasi rund mit Ecken und Kanten, etwas widersprüchlich und nichts Gefälliges.

Pinot Blanc, der Grundstoff © Jean-Claude Buecher
Terroir

Vom Grand Cru Pfersigberg auf Kalk

Ausbau

35 Monate auf der Hefe

Dosage

Nature, 0 g/l zugesetzter Zucker

Degorgiert

August 2020

Trinkreife

ab sofort bis 2026

Serviervorschlag

10 °C, ein wenig Luft und Wärme fördern komplexere Aromen zu Tage

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jean-Claude Buecher – Fleur de lys 2016“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert