L&C Poitout – Petit Chablis Sycomore 2019

 15,00

 20,00 / l

  • Weinart: Weißwein
  • Region: Burgund
  • Appellation: Petit Chablis
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorte(n): Chardonnay
  • Alkoholgehalt: 13 % vol.
  • Bewirtschaftung: HVE, unter nachhaltigen Gesichtspunkten
  • Sulfite zugesetzt: ja
  • Begleiter zu: Aperitif, Fisch, Meeresfrüchten

23 vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: POISYC19 Kategorien: , , , Schlagwort:

Der Kleine

Ein wenig Theorie über die Besonderheiten des Chablis-Gebiets ist angesagt. Beginnen wir unten in der Qualitäts- und Preispyramide mit Petit Chablis (dem kleinen), der vor allem auf klimatisch ungünstigeren Plateauflächen und vielleicht sogar Nordhängen wächst. Es geht hier vor allem um eine mengenmäßige Aufstockung der Absatzmengen, Ausnahmen bestätigen die Regel (12-15 Euro). Spannender wird es beim Chablis an sich, bessere Lagen, vollere Weine (15-20 Euro). Weiter geht die Reise zum Chablis Premier Cru (erstes Gewächs), der sich auf den Süd/Osthängen tummelt. Es gibt zwölf Einzellagen, deren Namen für die Freaks unter uns interessant sind, aber jede Lage liefert eine eigene Charakteristik des Weins (20-32 Euro). Der heilige Gral sind die 7 Grand Cru Lagen mit südwestlicher Ausrichtung gleich nördlich der Stadt Chablis. Den intensiven, spannungsreichen Geschmack kann man ab 50 Euro die Flasche genießen.

Zum Einstieg der Petit Chablis von der Plateaufläche über den Grand Cru Lagen, also eine verdammt gute Nachbarschaft. Die drückt sich im Wein in einer beachtlichen Komplexität aus, da ist bereits einiges an Ernsthaftigkeit im Glas versammelt. Dezent in der Nase, Zitrusfrüchte und ein leichtes Bitterl am hinteren Gaumen. Einen Tag nach dem Öffnen wird das System sogar noch ein wenig runder.

Ein Petit Chablis kann per Definition kein Überdrüberwein sein, hier haben wir jedenfalls einen erfrischenden Vertreter seiner Klasse mit sehr guter Alltagstauglichkeit.

Terroir

Von kargen, kalkigen Böden auf einem Plateau über den Grand Cru Lagen Valmur und Vaudésirs.

Ausbau

Handgelesen. Im Stahltank auf der Feinhefe. Malolaktische Gärung durchgeführt.

Trinkreife

ab sofort bis 2024

Serviervorschlag

8 – 10 °C, kann sofort getrunken werden, Luft und Temperatur verträgt der Wein gut

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „L&C Poitout – Petit Chablis Sycomore 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.