Amélie Guillot – Poulsard Vieilles Vignes 2018

 14,00

 18,67 / l

  • Weinart: Rotwein
  • Region: Jura
  • Appellation: Arbois
  • Jahrgang: 2018
  • Rebsorte(n): Poulsard
  • Alkoholgehalt: 13 % vol.
  • Bewirtschaftung: nach biologischen Grundsätzen
  • Sulfite zugesetzt: ja
  • Begleiter zu: Brettljause, Pilzgerichten, Grillerei, Brathendl

9 vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: AMEPOU18 Kategorien: , , , , Schlagwort:

Klare Ansage

Poulsard ist neben dem Trousseau eine der zwei eigenartigen, autochthonen Rotweinsorten des französischen Jura. Ein wenig darf sie auch noch in Bugey (vor allem beim sprudelnden roten Cerdon) und Savoyen mitspielen. Eigenartig deshalb, weil nur ein sehr heller, durchscheinender Rotwein daraus zu keltern ist, mehr geben die Beerenhäute einfach nicht her. Das ist aber nicht unbedingt ein Qualitätsmangel, aus Poulsard können leichte, aber durchaus rassige Weine mit Charakter entstehen. Manche Leute sagen dazu „duftig“, das finde ich eine zutreffende und charmante Beschreibung. Im Gegensatz zum Trousseau, der immer mehr Zuspruch verliert, hält sich der Poulsard ob seiner Qualitäten auch im modernen Weinbau sehr stabil.

Amélie bringt einen Poulsard mit sehr hellem Rot unter das Volk, der aber sehr wohl mit Kraft gesegnet ist. Klare rote Früchte wie Ribisel und Himbeeren in der Nase und am Gaumen, dazu ein anständiger Säurezug hin zum Abgang, ein delikater Wein.

Als Jausenbegleiter sehr gut, auch gekühlt für die Sommernacht.

Der Edelstahl blinkt im Keller von © Amélie Guillot
Terroir

Böden auf grauem und blauem Mergel (Kalk-Ton). Alte Reben von über 60 Jahren.

Ausbau

Manuelle Lese. Entrappte Beeren gären 15 Tage. Reifung für 10 Monate in Edelstahltanks. Filtration vor der Flaschenfüllung.

Trinkreife

ab sofort bis 2025

Serviervorschlag

12 – 14 °C, also leicht gekühlt, sofort einschenken

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Amélie Guillot – Poulsard Vieilles Vignes 2018“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.